Was sind Kohlenhydrate? Vorkommen in Produkten

 

 

Wie wir uns Tag für Tag ernähren, hat enorme Bedeutung für unsere Gesundheit. Es lohnt sich also, sein Wissen dazu systematisch auszubauen und auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, die uns alle lebenswichtigen Nährstoffe liefert. Eines der grundlegenden Elemente sind Kohlenhydrate.

 

Was sind Kohlenhydrate?

 

Kohlenhydrate – was ist das eigentlich? Kohlenhydrate – die auch als Zucker bezeichnet werden – sind nichts anderes als Verbindungen, die aus Sauerstoff, Kohlenstoff und Wasserstoff gebildet werden.  Neben Eiweißen und Fetten stellen sie eines der Hauptbestandteile unserer Ernährung dar. Wichtig ist es zu wissen, dass eine der grundlegenden Aufteilungen in Bezug auf Kohlenhydrate die Unterscheidung nach einfachen und komplexen Kohlenhydraten ist. Das sollte man bei der Planung seines täglichen Essensplans berücksichtigen.

Sorgfältig ausgewählte Kohlenhydrate sollten zu unserer Ernährung gehören, da sie uns die Energie geben, um normal zu funktionieren. Wenn es an der entsprechenden Menge Kohlenhydrate fehlt, kann das ernsthafte Konsequenzen für die Gesundheit des Menschen haben. Unser Gewebe funktioniert überwiegend dank der Energie, das es aus Glukosemolekülen bezieht. Das ist die Hauptenergiequelle für das Hirn (das Hirn kann sich auch von Ketonen ernähren, was in extremen Situationen passiert, wie langfristiges Fasten). Darum können wir, wenn wir hungrig sind, uns schlechter konzentrieren (es lohnt sich, vor der Prüfung z.B. ein Stück Schokolade zu essen!)