Keine Langeweile mehr beim Frühstück!

Der Morgen kann hart sein! Manchmal erfordert es viel Energie, nur die Augen zu öffnen und die ganze Familie aus dem Schlaf zu wecken, und wo man sonst noch über ein gesundes Frühstück nachdenken kann. Deshalb geben wir es oft auf und rechtfertigen uns mit Zeitmangel oder leichtem Hunger am Morgen.

Denke jedoch daran, dass das Frühstück die Grundlage für einen guten Tag ist! Dank dem Frühstück geben wir uns einen Energieschub, der so notwendig ist, um zu handeln! Ein gutes Frühstück hilft uns auch dabei, einen stabilen Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten, wodurch wir tagsüber seltener nach Snacks greifen. Es wurde auch nachgewiesen, dass Kinder, die vor der Schule frühstücken, bessere Lernergebnisse erzielen!

Okay, aber was tun, wenn du die Empfehlungen von Diätassistenten bereits kennst und befolgst und jeden Morgen auf dich selbst aufpasst und einen Moment zum Frühstück findest, aber in deinem Frühstücksrepertoire spürst du… Langeweile?

Keine Sorgen! Das Frühstück besteht nicht nur aus traurigen Sandwiches und banalem Rührei!

Wir haben ein völlig frisches Angebot für dich, das dein Frühstück zu einem echten Festessen macht!

Reis-Nuss-Pudding! Die Zubereitung dauert etwas Zeit, aber es wird Dir viel Energie und noch mehr Freude bereiten!

 

Reis-Nuss-Pudding mit Mandarinenmousse und Getreideballs (2 Portionen)

Zutatenliste:

  • Mandarinen – 3 Stk.
  • Chiasamen – 1 EL
  • weißer Reis – 100 g
  • Reisgetränk mit Haselnüssen BIO – 250 ml [Alternative: Hafergetränk BIO]
  • Xylit oder Erythrit – 1 EL
  • Erdnussbutter – 1 EL
  • Getreideballs Schwarze Johannisbeere und Kokos von OneDayMore – 20 g

Zubereitung:

Schäle die entkernten Mandarinen und verbinde sie mit Honig oder Agavensirup in einer hohen Schüssel. Mischen alles sehr gründlich mit einem Stabmixer. Füge die Chiasamen hinzu, rühre sie eine Weile kräftig um und lege sie beiseite, während du den Pudding machst.

Koche den Reis in leicht gesalzenem Wasser bei schwacher Hitze, bis er die gesamte Flüssigkeit aufnimmt und sehr weich ist (er sollte leicht verkocht sein). Füge das Reisgetränk und Xylit oder Erythrit hinzu. Rühre alles und lass es ca. 10-15 Minuten kochen (beim gelegentlichen Umrühren), bis sich die Zutaten verbinden und das Ganze dicker wird. Optional: mixe die Puddingbasis für eine glattere Konsistenz. Füge Erdnussbutter hinzu, mische gründlich, gib den fertigen Pudding in Gläser oder Schalen.

Mische die beiseite gestellte Mandarinenmousse erneut und lege auf den abgekühlten Pudding. Dekoriere die Oberseite mit Getreideballs von OneDayMore.

Lass uns wissen, wie es geschmeckt hat!

Getreideballs Zartbitterschokolade und Himbeere
1.59  €
1.59 € / 100 g
100g
Bemerkungen:

Es gibt keine Kommentare