STREBE NACH WISSEN

Versuchst du dich gesund zu ernähren? Hast du dich mit Diät-News vertraut gemacht? Prüfe, ob du alles weißt; vielleicht kann dein Teller noch verbessert werden. Viel Spaß!

 

1. Es ist toll, dass du Kurkuma liebst! Aber weißt du auch, womit man sie am besten kombiniert, um ihre magischen Eigenschaften zu entfalten?

  1. Mit Honig und Zimt
  2. Mit Öl und Zimt
  3. Mit Öl und schwarzem Pfeffer

2. Hast du Leinsamenöl in deiner Küche? Perfekt. Sicherlich weißt du, dass es am besten im Kühlschrank aufbewahrt wird. Aber weißt du, wie lange du Leinsamenöl nach dem Auspressen verwenden solltest, bevor die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren oxidieren?

  1. Innerhalb von 48 Stunden nach dem Auspressen
  2. Innerhalb von 3 Monaten
  3. Innerhalb von 6 Monaten
  4. Innerhalb von 3 Jahren

3. Wissen Sie, welche Bedingungen Leinsamenöl erfüllen muss, um Budwig-Öl genannt zu werden?

  1. Es muss ein spezielles Zertifikat des Dr. Budwig-Instituts haben
  2. Es muss kaltgepresst und nicht raffiniert sein.
  3. Es muss spezielle Zusatzstoffe enthalten

4. Möchtest du deinen eigenen Apfelessig herstellen? Wir feuern dich dazu an! Bitte beachte aber, dass dieser Vorgang ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. Wenn du heute anfangen wirst, sollte dein Apfelessig bereit sein it…

  1. Eine Woche
  2. In mehr als einem Monat
  3. In mehr als 2 Jahren

5. Brauchst du einen Koffeinschub? Es wäre am vorteilhaftesten, nach … zu greifen:

  1. Eine Tasse Instantkaffee
  2. Eine Tafel dunkle Schokolade
  3. Sellerieblätter

6. Es wurde herausgefunden, dass basenbildende Lebensmittel in der Ernährung eine bisher unbekannte Eigenschaft haben, rate mal welche:

  1. Sie helfen, mit dem Rauchen aufzuhören
  2. Sie schützen vor Sonnenbrand
  3. Sie verursachen Kahlheit

7. Wenn du Kuhmilch kaufst, entscheidest du dich für Milch, die einen folgenden Fettgehalt aufweist:

  1. 0% Fett
  2. 1,5% Fett
  3. 2% Fett
  4. 3,2% Fett

8. Wenn du deine Stimmung mit den Eigenschaften der Produkte verbessern wollen, würdest du Folgendes wählen:

  1. Ein Glas trockener Wein
  2. Eine Erdbeere
  3. Eine Chilischote

9. Wenn du Eier kaufst, wählst du immer aus:

  1. die kleinsten
  2. die größten
  3. diejenigen mit der Nummer 3
  4. diejenigen mit der Nummer 0

10. Suchst du eine Alternative zu weißem Zucker? Womit versüßt du dein Dessert?

  1. Zucker
  2. Erythrit
  3. Acesulfam

11. Versuchst du Zucker zu vermeiden? Bei welchem Produkt wird es am wenigsten davon sein:

  1. Granatapfel
  2. Grapefruit
  3. Erdbeere

12. Wenn du dich pflanzlich ernähren willst, musst du besonders darauf achten, dass du genügend Eisen zu dich nimmst. Eisen gibt es in pflanzlichen Lebensmitteln wie Haferflocken, Bohnen, Nüssen und Samen, aber pflanzliches Eisen wird vom Körper weniger gut aufgenommen. Es ist einfacher, wenn du es mit einer anderen Methode kombinierst:

  1. Mit Vitamin C
  2. Mit Ballaststoffen
  3. Mit Vitamin B12

13. Worauf musst du bei der Zubereitung von Kartoffeln, Karotten oder Auberginen besonders achten, um dich vor den schädlichen Auswirkungen von Solanin zu schützen?

  1. Dass sie nicht übergroß sind
  2. Dass sie nicht zu starke Grünverfärbung haben
  3. Dass sie nicht zu sauber sing

 

 

Antworten:

  1. Antwort c: Kurkuma entfaltet die meisten ihrer Eigenschaften, wenn sie mit Fett (vorzugsweise Kokosnussöl) und schwarzem Pfeffer kombiniert wird.
  2. Antwort b: 3 Monate nach dem Auspressen werden die Omega-3-Fettsäuren leider oxidiert.
  3. Antwort b: Jedes unraffinierte, kaltgepresste Leinsamenöl kann als Budwig-Öl bezeichnet werden.
  4. Antwort c: 2 Jahre ist die optimale Fermentationszeit, nach der der Apfelessig seine bemerkenswerten Eigenschaften erlangt.
  5. Antwort b: Eine 125-g-Tafel dunkler Schokolade enthält mehr Koffein als eine Tasse Instantkaffee.
  6. Antwort a: Basenbildende Lebensmittel (z. B. Milch, Gemüse) reduzieren die Ausscheidung von Nikotin aus dem Körper, wodurch sich das Einsetzen des Nikotinverlangens verzögert.
  7. Antwort b: Ein Fettgehalt von mehr als 1,5 % in der Milch bedeutet eine unnötige Menge an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin. Andererseits werden die Vitamine A, D, E und K bei 0 % Fett nicht aufgenommen.
  8. Antwort c: Der scharfe Geschmack von Chili löst die Ausschüttung von Endorphinen aus.
  9. Antwort d: Die gesündesten Eier sind diejenigen mit der Nummer 0 auf der Schale.
  10. Antwort b: Erythrit reichert sich im Körper nicht an, ist fast kalorienfrei, hat antioxidative Eigenschaften und macht nicht süchtig. Achtung: Es sollte nicht an Kinder unter 3 Jahren verabreicht werden.
  11. Antwort c: Entgegen dem Anschein ist in einer Erdbeere weniger Zucker enthalten als in einer Grapefruit!
  12. Antwort a: Vitamin C erleichtert die Aufnahme von Eisen
  13. Antwort b: Grüne Verfärbungen auf Kartoffeln oder Karotten sind ein Zeichen für eine Anhäufung von Solanin, das eine sehr schädliche Wirkung auf den Körper hat, daher solltest du immer die grünen Teile von Karotten (vor allem die Petersilie) und Kartoffeln abschneiden.
Bemerkungen:

Es gibt keine Kommentare