Gesunde Zwischenmahlzeiten während der Ausbildung – tun Sie etwas für Ihre Konzentration!

Während der Prüfungstermine muss ein Student, um in allen Fächern zu bestehen, geistige Schwerarbeit verrichten. Jeder, der studiert hat, weiß genau, dass Kolloquien und Prüfungen, die die Aneignung enormen Wissens erfordern, sowie stunden-, tage- und wochenlanges Lernen viel Energie kosten. Während des Prüfungszeitraums sollte man daher seinem Gehirn wertvolle Nährstoffe zuführen, die das Gedächtnis und die Konzentration verbessern, damit man schneller den Lernstoff aufnehmen kann.

Studenten sollten sich daher einen Vorrat gesunder Zwischenmahlzeiten anlegen, die für sie während des Lernens von Vorteil sind. Nüsse, Trockenfrüchte, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Mandeln oder Bitterschokolade bilden wertvolle Zutaten, die einem Energie verleihen und die man während des Prüfungszeitraums genießen sollte. Da sie wertvolle Nährstoffe liefern, haben wir sie auch in unser Müsli aufgenommen, in dem sie sich mit Haferflocken verbinden und eine leckere Fertigmischung bilden, die man immer zur Hand haben kann.

Aber das Müsli OneDayMore bewährt sich auch als Zutat gesunder hausgemachter Zwischenmahlzeiten wie Kekse, Riegel und Energiekugeln. Dadurch können sich Studenten während der Prüfungszeit wertvoll ernähren.

Hier sind drei Rezepte für schmackhafte, schnelle und einfache Leckerbissen, die Sie problemlos in der eigenen Küche zubereiten können.

 

MÜSLI-KEKSE

Erstens können Sie selber Kekse aus Müsli Superfoods OneDayMore herstellen, eine ideale Knabberei während des Lernens. In unserem Müsli befinden sich Zutaten wie Pekannüsse, die viel Vitamin E, Magnesium, Eisen und Kalium enthalten, so dass sie einen hervorragenden Einfluss auf das Gehirn haben, Chiasamen, die eine reichhaltige Quelle für den Lernprozess fördernde Omega-3-Fettsäuren bilden, Weiße Maulbeere, die reich an Eisen und Kupfer sowie eine Quelle für Vitamine, Mineralstoffe und Energie spendenden assimilierbaren Zucker ist, sowie Goji-Beeren, die reich an Antioxidantien sind und den Organismus stärken.

Darüber hinaus verbinden wir beim Rezept für selbstgemachte Kekse das Müsli mit Datteln und Honig, die einen natürlichen Süßstoff bilden, der Energie verleiht, einer Kalium beinhaltenden Banane sowie Kürbiskernen, die reich an die Gehirntätigkeit unterstützendem Vitamin E und Zink sind.

 

Zutaten:

Zubereitungsweise:

Die Datteln sind mit heißem Wasser zu übergießen und etwa 10-15 Minuten einweichen zu lassen.

Mixen Sie die Banane und die eingeweichten Datteln. Fügen Sie anschließend die übrigen Zutaten hinzu und vermischen Sie das Ganze. Formen Sie aus der fertigen Masse Kugeln, die Sie anschließend vorsichtig flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backen Sie diese etwa 15 Minuten lang im Backofen bei einer Temperatur von 180 Grad.

 

SELBSTGEMACHTE RIEGEL

Eine andere Idee für eine gesunde Zwischenmahlzeit sind selbstgemachte Riegel. Die getrockneten Südfrüchte und die Erdnussbutter bewirken, dass es sich um einen idealen Leckerbissen handelt, der die Gehirnfunktion unterstützt. Getrocknete Südfrüchte sind nämlich eine Quelle für natürlichen Zucker, der Energie zum Lernen verleiht, und reich an wertvollen Säuren und Vitaminen, die den Organismus stärken. Erdnussbutter hingegen ist eine Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die hervorragenden Einfluss auf die Gehirnfunktion ausüben, sowie eine Quelle für Tryptophan, das die Konzentration steigert. Darüber hinaus haben wir in unserer Müslimischung miteinander verbunden: Nüsse, Bitterschokolade und Datteln, also Zutaten, mit denen Sie Ihre Merkfähigkeit verbessern und Stress mindern.

 

Zutaten:

Zubereitungsweise:

Zerdrücken Sie die Bananen mit der Gabel oder mixen Sie diese. Fügen Sie anschließend die übrigen Zutaten hinzu und vermischen Sie das Ganze genau. Legen Sie die Masse auf ein kleines Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, und stellen Sie diese für 15 bis 20 Minuten in den Kühlschrank. Schneiden Sie dann die abgekühlte Masse in Riegel.

 

ENERGIEKUGELN AUS MÜSLI

Wie bereits ihr Name besagt, sind diese kleinen Kugeln ungemein gesund und können viel bewirken! Das Müsli BIO für Aktive OneDayMore bildet eine ideale komponierte Mischung aus Haferflocken, schwarzer Johannisbeere, Nüssen und Chiasamen, die Ihnen Energie zum Lernen liefern sowie die Gehirnfunktion und den gesamten Organismus unterstützen. Verbinden Sie diese mit Wallnüssen, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, welche das Merkvermögen und die Lernfähigkeit unterstützen, und auch Kakao, der Magnesium enthält, das wiederum Stress mindert und das Nervensystem positiv beeinflusst. Überzeugen Sie sich, wie einfach und lecker das ist!

 

Zutaten:

  • Müsli BIO für Aktive OneDayMore – 1 Glas
  • Kokosmilch (dickflüssig) – 1 Glas
  • Kokosraspeln – 2 Löffel
  • Wallnüsse – 1 Handvoll
  • Kakao (als Belag für die Kugeln)

Zubereitungsweise:

Schütten Sie bitte alle Zutaten mit Ausnahme des Kakaos in eine Schüssel und mischen Sie diese gründlich. Formen Sie aus der fertigen Masse Kugeln und wälzen Sie jede im Kakao. Legen Sie die Kugeln etwa eine Stunde in den Kühlschrank.

 

Die Prüfungsphase ist eine Zeit geistiger Schwerarbeit. Setzen Sie deshalb auf gesunde selbstgemachte Zwischenmahlzeiten, die Ihnen Energie verliehen, während des Lernens helfen und diesen ungemein arbeitsintensiven Zeitraum angenehmer gestalten. Wir hoffen, dass Sie unsere Ideen nutzen oder sich von Ihnen inspirieren lassen, um eigene Varianten selbstgemachter Leckerbissen zu schaffen. Viel Erfolg!